BMW ALPINA D5 S

Fahrwerk

Erstklassiger Langstreckenkomfort, ausgeprägte Querdynamikqualitäten

Das ALPINA Sportfahrwerk bietet ein außergewöhnlich breites Spektrum an Fahrerlebnissen, wahlweise geprägt von höchstem Reisekomfort oder überzeugender Dynamik. Die ALPINA spezifischen Dämpfer passen sich in ihrer Zug- und Druckstufe an die jeweilige Fahrsituation an. Kürzere, straffere Federn sorgen für einen tieferen Schwerpunkt und verbessern das aerodynamische Verhalten.

Präzises Handling

Rund 1° negativer Radsturz an der Vorderachse sorgt für neutrales Eigenlenkverhalten, präzise Seitenführung und nicht zuletzt direkte Lenkeigenschaften. In Verbindung mit subtilen Maßnahmen an der Elastokinematik erzielt das ALPINA Sportfahrwerk das typische neutrale Fahrverhalten. Eine variable Lenkübersetzung mit ALPINA spezifischer Abstimmung sorgt für agiles Handling mit deutlich verringertem Lenkbedarf.

Spürbare Sicherheitsreserven

Vier-Kolben-Festsättel von Brembo mit Ø 395 mm Bremsscheiben an der Vorderachse und Faustsättel mit Ø 398 mm Bremsscheiben an der Hinterachse bieten hohe Sicherheitsreserven und optimale thermische Stabilität. Für eine noch sportlichere Pedalrückmeldung mit präzisem Bremspunkt ist optional zudem eine High-Performance Bremsanlage mit gelochten Leichtbau-Verbundbremsscheiben und hochtemperaturbeständigen Bremsbelägen verfügbar.*

*Bitte beachten Sie, dass die gelochten Bremsscheiben zu akustischen Komforteinbußen führen können.

Hinterachssperrdifferential

Optional ist ein drehmomentfühlendes Sperrdifferential in Motorsportqualität erhältlich. Das mechanische Sperrdifferential verbessert die Traktion bei sportlicher Fahrweise und vermindert den Schlupf durch Verteilung des Drehmomentes auf das Rad mit der größeren Bodenhaftung.


Information über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission (gem. 1999/94/EG):

 

BMW ALPINA D5 SLimousineTouring
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km:
CO2-Emissionen kombiniert g/km:
Effizienzkategorie Schweiz:
8,4
221
F
8,7
227
F

Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller erstmals immatrikulierten Personenwagen beträgt für das Jahr 2021 169 g/km (WLTP) bzw. 136 g/km (NEFZ).
Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 118 g/km.
Die Berechnung der Angaben beruht auf der Verordnung des UVEK über Angaben auf der Energieetikette von neuen Personenwagen (VEE-PW). Die Verbrauchsangaben sind Normverbrauchs-Angaben gemäß dem WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können die Angaben jedoch je nach Fahrstil, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.
Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007 / 715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den Verbrauch und/oder CO2-Ausstoss abstellen, können je nach Kantonaler Regelung teilweise andere als die hier angegebenen Werte gelten.
Informationen zum Energieverbrauch und zu den CO2-Emissionen, inklusive einer Auflistung der aktuellen Personenwagen, sind unter www.verbrauchskatalog.ch abrufbar.
Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.