BMW ALPINA D3 S

Antrieb

Imposante Durchzugskraft – vorbildliche Effizienz

Der unverwechselbare, souveräne Charakter des neuen BMW ALPINA D3 S wird geprägt durch „dieseluntypische“ Drehfreude. Erstmals setzt ALPINA die innovative BMW Mild-Hybrid-Technologie mit 48-Volt-Startergenerator ein – für ein unmittelbares Ansprechverhalten des Motors und gesteigerte Effizienz. So lassen sich – trotz des beeindruckenden Leistungspotenzials – mühelos große Reichweiten erzielen.

Der 3,0 Liter Reihensechszylindermotor mit Bi-Turbo Aufladung und ALPINA spezifischem Kühlsystem erzielt eine Höchstleistung von 261 kW (355 PS). Für eine souveräne Kraftentfaltung in jeder Fahrsituation steht das maximale Drehmoment von 730 Nm im Drehzahlbereich zwischen 1.750 und 2.750 U/min zur Verfügung. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert die Limousine in gerade einmal 4,6 Sekunden, der Touring in 4,8 Sekunden. Tempo 200 bereits nach 17,5 Sekunden erreicht (Touring: 18,3 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 273 km/h (Touring: 270 km/h).*

*In Verbindung mit der ALPINA CLASSIC 20" Rad-/Reifenkombination reduziert sich die Höchstgeschwindigkeit um ca. 3 km/h.

BMW Mild-Hybrid-Technologie

Bei der BMW Mild-Hybrid-Technologie wird rekuperierte Energie in einer 48-Volt-Batterie gespeichert und durch einen riemenangetriebenen 48-Volt-Startergenerator als unterstützende Antriebsleistung zur Verfügung gestellt. Da die elektrische Leistung von bis zu 8 kW (11 PS) sofort verfügbar ist, reagiert der Motor speziell bei niedrigen Drehzahlen mit überraschend spontanem Ansprechen auf Fahrpedalbewegungen. Zudem verbessert sich der Wirkungsgrad bei konstanter Fahrt, da der Verbrennungsmotor im effizienzoptimierten Lastbereich laufen kann.

Performance-orientierter Allradantrieb

Der Allradantrieb basiert auf dem intelligenten BMW xDrive System, das die Antriebskräfte vollvariabel zwischen der Vorder- und Hinterachse verteilt. Die ALPINA spezifische Abstimmung in der Momentenverteilung ist passend zum sportlichen Charakter des BMW ALPINA D3 S heckbetont ausgelegt.


Information über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission (gem. 1999/94/EG):

 

BMW ALPINA D3 SLimousineTouring
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km:
CO2-Emissionen kombiniert g/km:
Effizienzkategorie Schweiz:
7,6
198
E
7,6
198
E

Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller erstmals immatrikulierten Personenwagen beträgt für das Jahr 2021 169 g/km (WLTP) bzw. 136 g/km (NEFZ).
Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 118 g/km.
Die Berechnung der Angaben beruht auf der Verordnung des UVEK über Angaben auf der Energieetikette von neuen Personenwagen (VEE-PW). Die Verbrauchsangaben sind Normverbrauchs-Angaben gemäß dem WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können die Angaben jedoch je nach Fahrstil, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.
Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007 / 715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den Verbrauch und/oder CO2-Ausstoss abstellen, können je nach Kantonaler Regelung teilweise andere als die hier angegebenen Werte gelten.
Informationen zum Energieverbrauch und zu den CO2-Emissionen, inklusive einer Auflistung der aktuellen Personenwagen, sind unter www.verbrauchskatalog.ch abrufbar.
Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.