BMW ALPINA B7 BITURBO

Antrieb

Auf Basis modernster BMW Motorentechnologie und intensiver Entwicklungsarbeit bei ALPINA erreichen nun  Leistung und Drehmoment ein neues Niveau.

Der neue 4,4 Liter Achtzylinder Motor mit Bi-Turbo Abgasaufladung, Benzindirekteinspritzung und Valvetronic überzeugt mit einer Leistung von 447 kW (608 PS) zwischen 5750/min und 6250/min und einem maximalen Drehmoment von 800 Nm ab 3000/min.

Imposant und souverän entfaltet der Hightech-Motor seine Antriebskraft über das gesamte Drehzahlband. Exzellentes Ansprechverhalten und hohes Drehmoment schon bei geringen Drehzahlen sorgen dafür, dass kleinste Impulse des Fahrers spielerisch in Vortrieb umgesetzt werden. Die Leistungsentfaltung erfolgt in jeder Situation mit faszinierendem Nachdruck.

Für diese Leistungswerte und -charakteristika zeichnen das technologische Know-How der ALPINA Ingenieure sowie viele technische Details verantwortlich – insbesondere im Bereich der Ladeluftführung, der Abgasturboaufladung sowie des leistungsstarken Kühlsystems.

Die Bi-Turbo Aufladung besteht aus zwei eigens entwickelten im V des Achtzylinders angeordneten Abgasturboladern mit strömungsoptimierten Twin-Scroll Turbinengehäusen und großen Verdichterrädern. Somit wird selbst bei niedrigen Drehzahlen die Abgasenergie effektiv genutzt was einen schnellen Leistungsaufbau und mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen für ein hervorragendes Ansprechverhalten ermöglicht. Sämtliche leistungsrelevante Bauteile der ALPINA Ansaugluftführung, von den Rohluftführungen über die Ansauggeräuschdämpfer bis zum Reinluftkrümmer, sind maximal entdrosselt. Auch das  Hochleistungs-Kühlsystem ist in allen Belangen auf einen hohen Wirkungsgrad ausgelegt und verfügt über großvolumige Kühler und optimierte Kühlmittelführungen für maximalen Durchsatz. Um kurze Ansaugwege zu realisieren, erfolgt die Ladeluftkühlung indirekt, dabei versorgt ein vor dem Motor angeordneter Kühler die leistungsstarken motornahen Ladeluftkühler (Luft/Wasser/Luft). Zusammen mit weiteren ausgelagerten Kühlern sorgt das System auch bei dauerhafter Hochbelastung für die thermische Stabilität des V8 Bi-Turbo Antriebs.

 

 

Allradantrieb

Der Allradantrieb des neuen BMW ALPINA B7 Bi-Turbo nutzt die technischen Möglichkeiten des BMW xDrive Systems, dessen Regelung die Antriebskräfte stufenlos und vollvariabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt und für ein Höchstmaß an Traktion in allen Fahrsituationen sorgt.

Die mit der Motorsteuerung und den Fahrwerksregelsystemen verbundene Regelung der Momentenverteilung ist im BMW ALPINA B7 Bi-Turbo performance-orientiert ausgelegt und ermöglicht eine ausgeprägte Fahrdynamik und Agilität bei gleichzeitig neutralem Handling. Der DTC Modus des Fahrwerksregelsystems bietet eine nochmals heckbetontere und somit sportlichere Auslegung der Momentenverteilung.

 

 

Abgasanlage

Die ALPINA Sportabgasanlage aus Edelstahl überzeugt mit ihrer kraftvollen Akustik und punktet mit reduziertem Abgasgegendruck und verringertem Gewicht. Das Klangbild ist sportlich und bassbetont und lässt sich mittels einer Klappensteuerung beeinflussen – von sportlich präsent und emotional bis hin zu zurückhaltend für maximalen Reisekomfort. ALPINA typisch – die zwei Doppelendrohre der Abgasanlage sind elegant und formschön in die Heckschürze integriert. 


Information über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen gemäß EU-Norm:


BMW ALPINA B7 BITURBO Allrad                                                                                                      Langversion                            
Kraftstoffverbrauch kombiniert:                                                                                                           10,4 l/100 km                      
CO2-Emissionen kombiniert:                                                                                                               242 g/km                      
Effizienzklasse:                                                                                                                                    G                                     
CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung:                                              53 g/km                       


Informationen zum Treibstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen, inklusive einer Auflistung aller angebotenen Neuwagen, sind kostenlos an allen Verkaufsstellen erhältlich oder im Internet unter www.energieetikette.ch abrufbar. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten, vom gewählten Reifenformat sowie von anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller immatrikulierten Neuwagen beträgt für das Jahr 2017 134 g/km.

Effizienzklasse

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung
der Masse des Fahrzeugs ermittelt.